Weihnachtskarte

Quito, Dezember 2010

Liebe Freunde und Paten der Stiftung Brass Band del Ecuador,
hiermit möchten wir Ihnen sagen, dass dieses Jahr unserem Projekt viel Freude bereitet hat. Unsere Brass Band hat sich in vielen Bereichen sicher hervorgehoben und somit ein gutes Beispiel für das Bildungsmodell in Ecuador erreicht.
Schon sind wir am Ende des Jahres angelangt ... Wie Sie wissen, war dieses Jahr und vor allem dieser Monat besonders wichtig für unsere Brass Band del Ecuador! Durch das Programm der internationalen Stipendien für unsere herausragendsten Schüler können wir auf zwei Projekte in die Schweiz, eine Reise nach Argentinien sowie eine Reise nach Kanada zurückblicken.
Zufriedene Kindergesichter im Musiunterricht
Solche Reisen helfen der Musikschule nicht nur größeren Bekanntheitsgrad zu erlangen, neue Patenschaften zu gewinnen und finanzielle Unterstützung zu finden. Sie helfen den Schülern auch, ihr musikalisches Niveau zu verbessern und auszubauen. Darüber hinaus sammeln die Schüler auf diesen Reisen lebenswichtige menschliche Erfahrungen, die ihre persönliche Entwicklung weiterbringt. Neben unsere Reisen ins Ausland, haben wir auch Besuch aus diesen “fernen” Ländern, Schweiz, Deutschland, England und USA, von Freiwilligen bekommen, die zu uns gekommen sind, um beim Ausbau dieses Projektes zu helfen.

Immer wieder freut es uns und macht uns stolz, wenn die Schüler ihr musikalisches Können unter Beweis stellen und dies erfolgreich managen. So bildet das Weihnachtskonzert in der Casa de la Música hier in Quito einen schönen Abschluss für das Jahr 2010.
Cornet Gruppe beim gemeinsamen Musizieren
Dieses Konzert ist zudem ein kleiner Meilenstein für die Musikschule, da es anlässlich des zehnten Jubiläums stattfindet.  Am 7. Dezember 2010 feierte die Brass Band del Ecuador nämlich ihren zehnjährigen Geburtstag! In diesen zehn Jahren konnten wir die Anzahl der Schüler, der Instrumente, der Freunde etc. erhöhen und wir blicken auf viele Reisen zurück, so u. a. in die Schweiz, nach England, Kanada und Argentinien und in die USA. Wir freuen uns auf die nächsten zehn Jahre und mit Ihrer kontinuierlichen Unterstützung können wir weitere Projekte in Angriff nehmen! Sie tragen dazu bei, dass die Brass Band del Ecuador immer noch existiert und sich weiter entwickeln kann und wird.
An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken. Feiern Sie mit uns mit und seien Sie stolz darauf, dass Sie Teil unseres Projektes sind.
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!
Viele liebe Grüsse
Fundación Músical de la Brass Band del Ecuador

10 Jahre Jubiläum  Fröhliche Weihnachten